Dienstag, 18. September 2012

Science Slam in Hamburg am 29.9.12 im Rahmen des Zukunftscamps

Im Rahmen des Zukunftscamps ".vernetzt#" findet am 29.9. um 14.30 im Kampnagel Hamburg ein Science Slam statt. Beim Science Slam verlässt die Wissenschaft den Elfenbeinturm, beschreitet neue Wege der Wissensvermittlung und stellt sich der Popkultur. Das Publikum bildet die Jury und kürt am Ende den besten Vortrag. 4 Beiträge stehen dieses Mal auf dem Plan: Martin Storbeck, Medienwissenschaftler: “Wenn sich Leute Blau anmalen – Die Evolution der Pornobranche im Internet” / Oliver Adria, Elektroingenieur: “Wie heiße Luft die Welt verbessern kann”, zum Thema Strom der Zukunft, das Stromnetz und dezentrale Energieerzeugung / Max Held, Sozialwissenschaftler: “Auf einem Bein kann man nicht stehen – Die politische Ökonomie der Europäischen Union” / Felix Büsching, Ingenieur: „Vernetzte Alte – Intelligente Übertragung von Vitalparametern beim Langzeitmonitoring“. Der Eintritt ist übrigens frei aber eine Anmeldung erbeten. Mehr dazu unter http://www.vernetzterleben.de/science-slam-29-09-2012/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen