Montag, 29. Oktober 2012

Waidmannsheil, Cioccolata und Schöngeist...

.... das sind nur 3 Lieblingswörter von 3 Besuchern der diesjährigen 64. Frankfurter Buchmesse. Mit dem Gastland Neuseeland ging sie am So, den 14. Oktober mit einem zum Vorjahr zu verzeichnenden Besucherzuwachs um 0,6% (281753) zu Ende. Wir waren leider nicht vor Ort, möchten Euch aber einen kleinen visuellen Einblick zu den (Fach)Besuchern der weltweit größten Fachmesse und ihren Lieblingswörtern geben. Die Aktion Book Faces findet seit 2009 während der Messe statt. Mit dieser Aktion sollen über die nächsten Jahre die Gesichter der gesamten publizierenden Branche erfasst werden, um damit die Menschen hinter den Büchern stärker ins Licht zu rücken. Mehr Einblick gibt es hier http://pinterest.com/buchmesse/bookfaces-2012/. Übrigens: das Gastland 2013 heißt Brasilien - 8 Monate vor der dort stattfindenen Fussball-WM.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen